Die Stadt Barletta in Italien
Italien aktuell - Home
Ferienhäuser in Italien

Postleitzahlen - Home



 

Die Stadt Barletta in Italien

  

Barletta ist eine italienische Hafenstadt mit 98.000 Einwohnern in der Provinz Bari in der Region Apulien. Ab 2008 wird Barletta eine der drei Hauptstädte der neu gegründeten Provinz Barletta-Andria-Trani.

Die Kreuzfahrer begannen in Barletta ihre Seereisen Mönchs- und Ritterorden hatten in der Stadt wichtige Niederlassungen. Sehenswert sind der Dom aus dem 12. bis 14. Jahrhundert und aus der Antike neben der Kirche des S.Sepolcro im Stadtzentrum ein mysteriöses und beeindruckendes Denkmal, einen Koloss; den so genannten Eraclio. Auf der Piazza Fratelli Cervi befindet sich das bekannte Stauferschloss, der ursprüngliche Schlosskern stammt aus der Zeit der Normannen, während der Eingriff Friedrichs II. auf die Jahre 1225-1228 zurückgeht.
Barletta bei Google Maps nicht über den Namen gefunden.
Suche erfolgte über die Postleitzahl 70051, weswegen der Treffer etwas abweichen kann.

Im Zweiten Weltkrieg war die Stadt Schauplatz der ersten Aktion der Resistenza, des italienischen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus.

Der dominikanische Volksprediger Gabriel Barletta (lebte im 15. Jahrhundert) stammt wahrscheinlich aus dieser Stadt.

Pietro Paolo Mennea, ein ehemaliger Weltklasse Leichtathlet stammt aus Barletta. Er hielt während 17 Jahren den Weltrekord über 200 Meter und ist der einzige weiße Rekordhalter in den Sprintdisziplinen der Leichtathletik seit 1968. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles war Mennea der erste Sportler überhaupt, der zum vierten Mal hintereinander den Finallauf über 200 Meter erreichte. Von 1999 bis 2004 war er Abgeordneter des Europäischen Parlaments.



nach oben / top




 
Suche
Hier können Sie nach der Postleitzahl oder einer Stadt in Italien suchen
Italien Tipps

Copyright © 2006-2008 Italien-Aktuell.info | Impressum | Mietwagen Italien