Die Stadt Cagliari in Italien
Italien aktuell - Home
Ferienhäuser in Italien

Postleitzahlen - Home



 

Die Stadt Cagliari in Italien

  

Stadt Cagliari auf Sardinien
Stadt Cagliari auf Sardinien
(c) Fototeca ENIT
Die Stadt Cagliari ist die Hauptstadt der autonomen Region Sardinien und hat etwa 164.000 Einwohner. Meer, Sonne, Baudenkmäler und natürliche Landschaften, Cagliari ist voll von faszinierender Geschichte, freundlichen Menschen und verwöhnt vom milden Klima.

Sehenswertes: Der Dom von Cagliari (Kirche Santa Maria di Castello), die Basilica di San Saturno und das antike Amphitheater. Die Altstadt von Cagliari befindet sich auf einer Hügelspitze, von der aus man den gesamten Golf von Cagliari überblicken kann.

Im Hinterland von Cagliari, gibt es sehr viele excelente Weißweine und Rotweine (Nuragus, Barbera, Monica, Cannonau, Moscato), wovon sich einige auch hervorragend als Aperitif eignen (Vermentino, Vernaccia).
Cagliari bei Google Maps nicht über den Namen gefunden.
Suche erfolgte über die Postleitzahl 09100, weswegen der Treffer etwas abweichen kann.

Santa
Santa Maria di Castello - Cagliari
(c) Fototeca ENIT
Wegen seiner besonderen Fauna ist ein Besuch am Stagno di Molentargius ein Muss. Es handelt sich hierbei um ein großes Feuchtgebiet, das fast vollständig erhalten ist. Hotels und "Bed & Breakfast" Angebote für ihren Sardinien Urlaub sind ausreichend vorhanden. Das deutsche Honorarkonsulat in Cagliari befindet sich in der Via R. Garzia 9.

Anreise mit dem Flugzeug: Der Flughafen Cagliari-Elmas liegt etwa 10 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt und ist der größte Flughafen auf der Insel Sardinien. Er wird von den großen italienischen und ausländischen Fluggesellschaften angeflogen. Der Transfer von und zum Flughafen ist durch Taxiunternehmen, Mietwagen Cagliari und einen Shuttleservice der ARST (Öffentliches sardisches Busunternehmen) gesichert.

Die Fähren der Reederei Tirrenia verbinden Cagliari täglich mit Civitavecchia bei Rom, ein paar Mal in der Woche gibt es auch Verbindungen nach nach und von Livorno, Neapel, Genua, Palermo und nach Tunesien (über Trapani).

Bahn und Bus: Es gibt zwei Eisenbahnnetze auf der Insel Sardinien, zum einen das der staatlichen Eisenbahn (FS = Ferrovie dello Stato) und das der sardischen Eisenbahn (FdS = Ferrovie della Sardegna). Erstere hat ihren Bahnhof mitten in Cagliari mit direkter Anbindung an den Hafen, während die zweite ihre Endstation in der Piazza Repubblica hat, deren Bahnhof zurzeit umgebaut wird. Der Großteil der Verbindungen mit Überlandbussen wird von der ARST angeboten, deren Busbahnhof sich am Piazza Matteotti, neben dem Bahnhof der staatlichen Eisenbahn befindet.



nach oben / top




 
Suche
Hier können Sie nach der Postleitzahl oder einer Stadt in Italien suchen
Italien Tipps

Copyright © 2006-2008 Italien-Aktuell.info | Impressum | Mietwagen Italien